Sie sind hier: unser Ortsverein / Gemeinschaften / Sanitätswachdienst / Beschreibung und Zuständigkeit des Auftragseinganges

Die Bereitschaft - San Dienste - Auftragseingang

Beschreibung und Zuständigkeiten des Auftragseingangs

  1. Der Veranstalter stellt telefonisch oder schriftlich eine Anfrage für einen Sanitätsdienst an den Rotkreuzleiter (RKL).
  2. Der RKL prüft die Deckung der Veranstaltung unter Einbeziehung der Bedarfsanforderung von Personal und Material.
  3. Wenn der Sanitätsdienst nicht fachgerecht besetzt werden kann erhält der Veranstalter vom RKL schnellstmöglich eine Absage.
  4. Für den Sanitätsdienst wird eine Einsatznummer angelegt und ein Einsatzauftrag erstellt.
      Dieser beinhaltet:
    • Einsatznummer
    • Einsatzdatum und Zeiten
    • Einsatzort
    • Art der Veranstaltung
    • Fahrzeugbedarf
    • Personalanforderungen
    • Besonderheiten
    • Wachhabender WLB mit Telefonnummer
  5. Der RKL informiert den wachhabenden WBL über den Sanitätsdienst und hängt den Einsatzauftrag an die dafür vorgesehene Tafel im Büro.
  6. Schnellstmöglich besetzt der WBL den Sanitätsdienst mit dem geforderten Personal unter Berücksichtigung der Fachkompetenz. Außerdem werden noch die benötigten Fahrzeuge und Materialien reserviert.
  7. Nachdem der Sanitätsdienst erfolgreich besetzt wurde erhält der Veranstalter mindestens eine Woche vor der Veranstaltung eine genaue Bestätigung der Anfrage. Hierin sind enthalten:
    • Datum und Zeiten der Veranstaltungen
    • Fahrzeug und Personal
    • Telefonnummer des Ansprechpartners (WBL)
    • Datum und Unterschrift
  8. Der WBL vergibt die Schlüssel für die Garage (bzw. Fahrzeuge) an die Diensthabenden Helfer.
  9. In die Fahrzeuge, die Garage und in die QM-Akte Sanitätsdienste werden kurz vor Dienstbeginn Kopien des ausgefüllten Einsatzauftrages hinterlegt.

Abkürzungen

DPF = Durchführungspflicht

IE = Informationsempfänger

VER = Veranstalter

RKL = Rotkreuzleiter

WLB = Wöchentlicher Leiter Bereitschaft

HEL = Helfer

 

Kontakt

DRK-Ortsverein Rhede e.V.
Kettelerstraße 11
46414 Rhede
Tel. 02872 80367 10
Fax 02872 80367 2610

Info[at]DRK-Rhede[dot]de